Ankündigung: PSO-Workshop Druck in Heidelberg 9. bis 11.3.2017

Dieser Workshop bringt ebenso neueren Kolleginnen und Kollegen wichtige Infos, wie auch ›Alten Hasen‹, die sich im Bereich der Drucker-Lernfelder 8 und 9 neue Ideen holen möchten. Er ist aber auch für die Kolleginnen und Kollegen aus dem Vorstufenbereich interessant!

Testbild-Serie Roman16 für Berufsschulen!

Der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) stellt den Mitgliedern der LAG Medien kostenlos die roman16 bvdm-Referenzbilder zur Verfügung.

Ankündigung: Besuch der documenta 2017

Vom 10.6. bis 17.9.2017 öffnet die 14. documenta in Kassel ihre Türen. Die LAG plant am 16.9. einen Besuch. Wegen der knappen Unterkünfte ist eine frühe Buchung sinnvoll!

Ankündigung: HEI Open Days 2017

Besichtigungstermine bei HEIDELBERG in Wiesloch im Frühjahr 2017:  23. März 2017, 27. April 2017 und 29. Juni 2017

Bericht: Fotografen-Praxisseminar in Berlin am 4.1.2017

Aufnahmetechnik und Lichtführung: An der Berliner Ernst-Litfaß-Schule lief zum Jahresbeginn in den Fotoateliers der Fotografen-Innung ein Tagesseminar für Kollegen/innen, die in Fotografenklassen unterrichten. 

Bericht: Workshop Gestaltungskompetenz Farbe im Rahmen der LAG-Mitgliederversammlung am 11.11.2016

Übungen mit Ilona Amann (Typografische Gesellschaft München) und didaktische Reflexionen.

Bericht: Workshop Druckfarbe und Farbmessung im Rahmen der LAG-Mitgliederversammlung am 11.11.2016

Für den Workshop konnten wir zwei Referenten von Epple und Heidelberg gewinnen. Auf dieser Seite stehen auch ihre Präsentationen zum Download bereit.

Bericht: 10. bis 13.11. – LAG-Mitgliederversammlung und Workshops in München

Im November wurde die LAG-Mitgliederversammlung (Sa., 12.11.2016) wieder von einem attraktiven mehrtägigen Begleitprogramm eingerahmt. Inhaltliche Schwerpunkte waren die Themen Bildung und Farbe, wobei wir letzteres – je nach Neigung – aus gestalterischer oder technischer Sicht betrachteten.

Bericht: Keine Angst vor Lernfeld 8: XML Crossmedial

Crossmedial ging’s im Berufskolleg Kartäuserwall her, cross-kulturell hingegen dann nach getaner Arbeit in der Südstadt.

Bericht: 28. bis 30.9. – Workshop Weiterverarbeitung in der Schweiz

Ein Blick über den nationalen Tellerrand nach Bern und Zürich – Lernen von den KollegInnen: Ausbildung in der Schweiz und Umgang mit veränderten Anforderungen, v. a . Produktion ab Auflage 1