Über uns – Lehrerarbeitsgemeinschaft Medien e. V.

Die LAG Medien e. V. wurde Ende 1990 von engagierten Lehrer/innen aus dem frisch wiedervereinigten Deutschland gegründet.
In den Jahrzehnten ihres Bestehens hat sie sich als anerkannter und verlässlicher Bestandteil der Bildungslandschaft unserer Branche etabliert.
Zu den wesentlichen Aufgaben gehört die Durchführung von Fortbildungen, die Mitarbeit in den Gremien der zentralen Zwischen- und Abschlussprüfungen, die Zusammenarbeit mit den Verbänden sowie Einflussnahme in berufspolitischen Fragen.

Aktuell finden die meisten Veranstaltung der LAG im Rahmen der überregionalen Fach-Arbeitskreisen statt:

Was darüber hinaus in den LAG-Bezirken an regionalen Aktivitäten läuft, ist sehr unterschiedlich.

Der ehrenamtliche Bundesvorstand koordiniert die Arbeit, vertritt die LAG nach außen und erfüllt die vereinsrechtlichen Pflichtaufgaben. Er wird alle vier Jahre neu gewählt.

Hier können Sie die Satzung als PDF-Dokument downloaden.

 

Mitglied werden: Es lohnt sich!

Unsere Leistungen

  • Teilnahme an regionalen Veranstaltungen der Bezirke (z.B. Fortbildungen, Seminare, Vorträge, Betriebsbesichtigungen)
  • Teilnahme an überregionalen Veranstaltungen der Workshops (Mitglieder erhalten die Fahrtkosten erstattet)
  • Vorzugs-Abonnement der Fachzeitschrift  Druckspiegel  (erscheint 6 x jährlich, Normalpreis 85,– Euro/Jahr)

Nicht zu vergessen sind auch die kollegialen Kontakte und Freundschaften, die sich auf den regelmäßigen Treffen der ›LAG-Gemeinde‹ bilden!

Jahresbeitrag

  • 45,– Euro (Berufstätige)
  • 25,– Euro (Studierende, Referendare, Pensionäre)

Hier können Sie die Beitrittserklärung als PDF-Dokument downloaden, diese ausfüllen, ausdrucken und unterschreiben und mit der Post an den Hauptvorstand schicken.

Laudert