Nürnberg, 9./10.11.2018: Augmented Reality für den Unterricht SELBER MACHEN

Nürnberg, 9./10.11.2018: Augmented Reality für den Unterricht SELBER MACHEN

Digitale und analoge Unterlagen verschmelzen lassen mit Augmented Reality!

Wir wollen in diesem Kurs einen Einblick in die 3D-Darstellung bekommen und durchspielen, wie wir das für den Unterricht SELBST NUTZEN können.

Am Rande der Hauptversammlung 2018 wollen wir das in Nürnberg praktisch umsetzen. Eine Anregung für den Unterricht:

Die XYZ-Projektion. Quelle: http://www.dma.ufg.ac.at/assets/16579/intern/xyzraum.jpg

Programm:

1. Tag: Freitag, 9. 11. 2018, 12.00 bis 18.00 Uhr
Wir erstellen mit der Open-Source-Software »Blender« eine 3D-Darstellung.

2. Tag: Samstag, 10. 11. 2018, 9.00 bis 13.00 Uhr
Mit einer App setzen wir das 3D-Modell in eine Augmented-Reality-Umgebung um.

 

Maximale Teilnehmerzahl: 10 Personen

 

T E I L N A H M E V O R A U S S E T Z U N G E N

Hardware:
· Notebook mit Windows 10 (Zwingend!)
· Optimal: SSD Festplatte
· Leistungsfähige Grafikkarte (mindestens Unterstützung für „DX9 – shader model 3.0“ bzw. „DX11 – Feature Level 9.3“)
· Optimal: Dedizierte Grafikkarte, z.B. > GTX 1050
· Android Tablet oder Smartphone (mindestens Android 5.0, Codename „Lollipop“) inkl. USB-Kabel (zur Installation der App)

Software:
· Blender 2.79b (Open Source, https://www.blender.org/download/)
· Unity 2018.1.4 oder neuer (Personal Edition, kostenfrei, https://store.unity.com/download?ref=personal)
· Android SDK (zur Einrichtung von Unity zur Entwicklung von Android-Apps siehe https://docs.unity3d.com/Manual/android-sdksetup.html)
· Vuforia Plug-In für Unity (zur Installation siehe https://library.vuforia.com/articles/Training/getting-started-with-vuforia-in-unity.html)

 

Anmeldung und Hinweise zu Übernachtungsmöglichkeiten im zentralen Beitrag zur LAG-Mitgliederversammlung!